• Christine Eder

Urlaub trotz Pflege zu Hause – geht das überhaupt?



Die Pflege von Angehörigen zu Hause ist eine sehr verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe. Ohne die Fürsorge und Unterstützung der Angehörigen könnte die Versorgung von Pflegebedürftigen schon lang nicht mehr gewährleistet werden, denn sie sind schließlich die ersten und wichtigsten Bezugspersonen in der Betreuung zu Hause. Die Hauptpflegepersonen sind beinahe ständig verfügbar und Betroffene wissen, wie körperlich anstrengend und oft psychisch, emotional und finanziell belastend die Versorgung zu Hause sein kann. Bei diesem Balanceakt zwischen Betreuung, Beruf und Haushalt, kommen die eigenen Bedürfnisse wie Familie, Freunde, Freizeit oder Selbstfürsorge oft zu kurz. Auch pflegende Angehörige brauchen einmal eine Auszeit! Zeit für sich selbst, Zeit für den schon längst versprochenen Urlaub mit den Kindern oder Zeit für Zweisamkeit, Zeit für die eigene Kur oder einfach einmal Zeit für ein verlängertes Wochenende mit Freunden. Doch wie ist das möglich? Wer sorgt für die Pflegebedürftigen zu Hause?

Hierzu möchten wir einige interessante Möglichkeiten und Angebote vorstellen!






Urlaubsvertretung durch Gsund & Lebenswert

Mit unserer Mobilen Hauskrankenpflege können wir Pflegebedürftige Menschen während der Abwesenheit der gewohnten Bezugsperson bestens betreuen, ob bei der Körperpflege, Anziehen, Frühstück herrichten, Einheizen etc. Wir helfen Ihnen gerne bei der Grundversorgung und weiterer Organisation Hilfsdiensten für diese Zeit, damit Angehörige ruhigen Gewissens die Auszeit auch genießen können.


Zuwendung auf Ersatzpflege

Wenn Sie als pflegende Angehörige wegen Krankheit, Urlaub oder sonstigen wichtigen Gründen an der Pflege verhindert sind, können Sie beim Sozialministeriumservice um eine finanzielle Unterstützung für eine Ersatzpflege ansuchen. Voraussetzung ist neben der Einhaltung der Einkommensgrenze, dass Sie seit mindestens einem Jahr überwiegend

  • einen nahen Angehörigen mit einem Pflegegeld der Stufe drei bis sieben oder

  • einen nahen Angehörigen mit einer nachweislich demenziellen Erkrankung und mit einem Pflegegeld zumindest der Stufe eins oder

  • einen minderjährigen nahen Angehörigen mit einem Pflegegeld zumindest der Stufe eins pflegen.

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.sozialministeriumservice.at/Finanzielles/Pflegeunterstuetzungen/Pflegende_Angehoerige/Unterstuetzung_fuer_pflegende_Angehoerige.de.html


Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege im Gebäude des Altenwohnheims Kitzbühel bietet eine kurzzeitige Aufnahme für Personen, die zu Hause von Angehörigen gepflegt werden und somit eine Möglichkeit der Entlastung von pflegenden Angehörigen. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.awh-kitz.at/de/kurzzeitpflege.html


SVS Gesundheitswoche „Gestärkt in der Pflege“

Die Teilnahme an der Gesundheitswoche ermöglicht eine Verschnaufpause vom Pflegealltag, um sich bewusst Zeit für sich und die eigene Gesundheit zu nehmen. Pflegende Angehörige profitieren von einem abwechslungsreichen Aktivprogramm, psychologischer Begleitung und praktischen Tipps und Fachvorträgen, um den Pflegealltag zuhause zu erleichtern. Dieses Gesamtpaket an Erholung, Weiterbildung und Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen trägt dazu bei, die oft leeren Energietanks wieder aufzufüllen. Sie werden für den Pflegealltag gestärkt und lernen auch für Ihre eigene Gesundheit Sorge zu tragen.

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.svs.at/cdscontent/?contentid=10007.883816&portal=svsportal


MAS Alzheimerurlaub in Bad Ischl

Sie suchen Erholung, Entlastung, ein wenig Ruhe, Zeit für sich? Sie möchten Ihren betreuungsbedüftigen Angehörigen aber nicht alleine lassen? Sie sind nicht sicher, ob ein gemeinsamer Urlaub überhaupt noch möglich ist? Der Alzheimerurlaub für Paare bietet Entlastung ohne Trennung und macht gemeinsame Ferien möglich!

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.alzheimerhilfe.at/alzheimerurlaub/


Stationäre Rehabilitation für pflegende Angehörige

Die Organisation des Alltags mit Beruf, Betreuung und Familie belastet zunehmend? Es fehlt Ihnen Anleitung in Bezug auf die Pflege und Betreuung Ihres hilfsbedürftigen Angehörigen zu Hause? Sie leiden an gesundheitlichen Beschwerden? Im Rahmen der Rehabilitation für pflegende Angehörige erhalten Sie die Möglichkeit, mit den körperlichen und psychischen Überlastungsreaktionen bedingt durch die Pflege ihrer Angehörigen besser umgehen zu können. Während des 4wöchigen Aufenthalts können Sie ein maßgeschneidertes Programm aus Bewegungsangeboten, psychologischer Unterstützung, Pflegetraining wahrnehmen. Bei Bedarf können pflegebedürftige Angehörige ebenso aufgenommen werden.

Nähere Information finden Sie unter: https://www.rz-badschallerbach.at/de/reha-angebot/pv-rehajet/pflegende-und-betreuende-angehoerige/

Arche Herzensbrücke Woche

Die Arche Herzensbrücken ist ein Rückzugsort auf Zeit für Familien, in denen ein oder mehrere Kinder schwer, chronisch oder lebensverkürzend erkrankt sind. Während ihres Aufenthalts bei den Arche Herzensbrücken Wochen werden alle Familienmitglieder bedürfnisgerecht betreut und begleitet – pflegerisch, therapeutisch und psychosozial.

Im familiär geführten und auf die speziellen Anforderungen ausgelegten Hotel Solstein in Seefeld in Tirol haben sie die Möglichkeit, für ein paar Tage zur Ruhe zu kommen, sich zu erholen und Kraft zu tanken.

Nähere Information finden Sie unter: https://www.herzensbruecken.at/

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen